Selbst Lieder schreiben wie die Liedermacher

Macht man selbst Musik, egal, ob man singt oder ein Instrument spielt, kommt vielleicht einmal der Gedanke, dass man selbst ein Lied schreiben möchte.

Vielleicht hat man seit Tagen eine Melodie im Kopf, die man spielerisch verändert, hier ein wenig langsamer, da ein wenig höher, und dann fallen einem auch ein paar sich reimende Sätze en. Schon hört sich das Ganze ein wenig nach einem richtigen Lied an. An diesem Punkt hat man mehrere Möglichkeiten:

  • Diese schöne Melodie mit dem tollen Text einfach wieder vergessen – leicht geschehen, aber sehr schade!
  • Mit dem Smartphone oder einem anderen geeigneten Gerät das Lied aufnehmen – so kann man es für sich erhalten, aber dann?
  • Mit einem Instrument als Hilfe die Töne notieren und den Text dazuschreiben – und dann damit weiterarbeiten!

Das Liedermachen lernen

Will man sich mit dem Texten und Komponieren eigener Lieder intensiver befassen, sollte man sich das Grundwissen dafür von anderen Musikern holen. Es gibt mittlerweile viele, auch private, Schulen, in denen man das Texten und Komponieren lernen kann. Um nicht direkt einen hohen finanziellen Aufwand für das neue Hobby zu betreiben, kann man schon bei der Volkshochschule einen entsprechenden Kurs belegen. In einem solchen Kurs kann man direkt für sich selbst herausfinden, ob diese Beschäftigung wirklich geeignet ist, und wenn ja, ob man sich noch intensiver damit beschäftigen möchte.

Und wer weiß – vielleicht schafft es eins der eigenen Werke, von einem bekannten Künstler interpretiert zu werden oder Deutschland nach langen Jahren wieder den ersehnten ersten Platz beim Eurovision Song Contest einzufahren!

Liedermacher

In Deutschland hat das Liedermachen eine lange Tradition. Liedermacher, wie Reinhard Mey oder Wolf Biermann, erzählen Geschichten, zum größten Teil aus dem eigenen Lebens- und Erfahrungsbereich, oder positionieren sich mit ihren Texten politisch. Auch Udo Lindenberg kann man zu den Liedermachern zählen, ebenso Rio Reiser, Frank Zander, Georg Kreisler oder Bettina Wegner. Allen gemein ist, dass sie ihre Lieder selbst komponieren und texten. Auch das Programm für ihre Auftritte oder Aufnahmen stellen sie vorwiegend selbst zusammen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

delirium